Wo das Rauchen zum Genuß wird
Wo das Rauchen zum Genuß wird
Smokers Passion
Smokers Passion

Sehr geehrte Damen und Herren, 

wir überarbeiten derzeit unsere Webseite. Neue Artikel stehen Ihnen nach Abschluss der Arbeiten wieder zur Verfügung. Unsere Seite steht Ihnen spätestens Ende Oktober wieder zur Verfügung. 

Mit genießerischen Grüßen

Smokers Passion

Willkommen bei Smokers Passion, der Webseite für Menschen ab 18 Jahren die das Rauchen  als Genuss und nicht zur Befriedigung einer Sucht sehen.

InterTabac 2019

Pünktlich auf dem Parkplatz der Messehallen in Dortmund angekommen, bepackten wir uns sofort mit den Geschenken für unsere brasilianischen Freunde. Mein Mann tippelte nervös von einem Bein auf das andere, was sicherlich nicht nur daran lag, dass er vorher noch einmal austreten wollte.

 

Wir waren ein paar Minuten zu früh und so standen wir in einem Pulk voller Menschen, die uns freundlich anlächelten und sich dann wieder ihren Gesprächen hingaben. Thomas ließ mich kurz stehen, um… naja sie wissen schon.

 

Als er wieder kam ging es auch schon los. Unser Schritt nahm Geschwindigkeit auf. Vorbei an Drue Estate bei denen uns auffiel, dass sie an Leidenschaft verloren hatten. Ganz ehrlich, wenn dort ein Mann halb im Stuhl liegt macht sich das einfach nicht gut. Kein Sam, kein Künstler… die Magie war verflogen. Unser weg führte uns weiter Richtung Bahia. Da kam er uns doch schon entgegen, winkte und begrüßte uns liebevoll. Marcos, der Chef vom Stand und mit Verlaub, der Vertreiber des besten Tabaks aus Bahia. Er geleitete uns zu seinem Stand wo wir dann auch mit Erika und Dully ein Wiedersehen feierten.

 

Dann war der große Moment gekommen. Ich sah Marcos an und Dully übersetzte ihm meine Worte, bis Thomas seine Jacke ausgezogen hatte. Was wir hier und auch kaum jemandem anderes aus dem Umfeld sagen konnten, wurde nun sichtbar.

Thomas hatte sich ein Tattoo stechen lassen. Ein nicht gerade kleines… Dona Flor wird seinen linken Oberarm von nun ab zieren. Ein Freund kam angelaufen fragte „nur Henna?“ „Nein echt!!“

Marcos konnte es nicht glauben und schickte sofort ein Bild zu den Bossen nach Bahia.

 

Das war wirklich der Hit. Stolz wurde das Tattoo jedem gezeigt. Das… ist wahre Überzeugung sage ich nur.

Ansonsten haben wir es tatsächlich etwas ruhiger angehen lassen. Wir stellten uns an ein paar Ständen vor, wobei uns der Elan bei Villiger sehr gefallen hat. Wir hatte eine Frage zu einer Zigarre die es nur in der Schweiz gibt. Man bemühte sich redlich uns alles zu beantworten. Es handle sich eventuell um Markenrechte, die es unmöglich machen würden, diese auch auf dem deutschen Markt einzuführen. Sehr nette Menschen, obwohl man uns nichts verkaufen konnte, nahm man sich alle Zeit der Welt und bot uns auch Stuhl und trinken an.

Total Flame aus Russland, waren ebenfalls sehr höflich. Uns wurde eine Dame zugeteilt, mit der wir uns auf Englisch verständigten. Sie erklärte uns alles zu ihren Zigarren, wo sie herkommen, wie sie hergestellt werden etc. Dazu wird es in Kürze hier auch einen größeren Beitrag auf dem Blog geben.

Ansonsten waren wir von der Messeleitung und dem ganzen Drumherum sehr angetan. Da fehlte es den Brasilianern dieses Mal doch an nichts!!! Das Wasser war da, alles war da… ich bekam sogar im Vorfeld meine Akkreditierung sofort beim ersten Mal durch. An den Infoständen saßen Menschen, die wirklich wussten wie sie einem helfen konnten.

Nur das Essen war etwas… die Crepes waren am Freitag leider zumindest bei mir nicht ganz durch. Dafür macht man ja mit Bratwurst nie etwas falsch. Nur ganz ehrlich… die Preise… das ist das Einzige wo wir wirklich Kritik üben. Die Preise für das Essen sind zu hoch. Ich bin immer noch auf einer Messe und nicht im Restaurant. 

Bei Smokers Passion bieten wir Ihnen ein breites Spektrum von Informationen zum Thema Rauchen als Genuss an.  Erfahren Sie mehr über uns!

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.